YouTube-Serie “Wine Chefs”: Norditaliens Prestige-Wein fordert kraftvolle Kulinarik


Sternekoch Tohru Nakamura begegnet Winzer Andrea Sartori und seinem vollmundigen Amarone. Die Zuschauer der neuen Folge der Webserie “Wine Chefs” von Weinfreunde.de, Onlineshop für Fachhandelsweine, werden ins eindrucksvolle Verona entführt. Sternekoch Tohru Nakamura ist bei Grandseigneur Andrea Sartori vom Weinhaus Sartori in Norditalien zu Gast. Dort dreht sich für die beiden Kosmopoliten alles um den komplexen, harmonischen „Amarone della Valpolicella“ und die Kreation eines Gerichts, das den Wein optimal in Szene setzt. Wird es Tohru gelingen? Das erfahren die Zuschauer im vierten Teil der Serie “Wine Chefs”, der ab sofort unter weinfreunde.de/wine-chefs verfügbar ist.

Andrea Sartori, der heute mit dem Weinhaus Sartori einen der letzten Familienbetriebe in der Region Verona anführt, versteht es, mit viel Geschick und Bewusstsein für Tradition den Erfolg des Betriebs fortzuführen. Das Weinhaus bietet eine breite Palette exzellenter Weine an, die jeden Wein-Liebhaber mit dem passenden Wein begeistert. Das Flaggschiff des Hauses ist der aus getrockneten Trauben gekelterte “Amarone della Valpolicella”, der Protagonist der aktuellen Folge “Wine Chefs”. Andrea Sartori ist gespannt darauf, wie es seinem Gast, Sternekoch Tohru Nakamura gelingt, der opulenten roten Cuvée kulinarisch die Stirn zu bieten.

Tohru Nakamura, Sohn eines Japaners und einer Deutschen, wollte bereits in jungen Jahren Sternekoch werden. Dazu lernte er im Hotel Königshof und arbeitete im “Vendôme” auf Schloss Bensberg, im “Oud Sluis” in den Niederlanden und im “Ishikawa” in Tokio. Nakamura erreichte sein Ziel und darf sich heute Küchenchef des Münchener Top-Restaurants “Werneckhof by Geisel” nennen, das mit zwei Michelin Sternen und 18 Gault Millau Punkten ausgezeichnet ist. Der Münchener will bei “Wine Chefs” mit einem butterzarten Rinderkotelett, einer schmackhafter Oliven-Tapenade und einem nussigen Puntarella-Salat nicht nur dem „Amarone della Valpolicella“ ein Kompliment machen, sondern auch Winzer Andrea Sartori selbst begeistern. Vom Ergebnis der herausfordernden Symbiose aus Winzerhandwerk und Kochkunst können sich die Zuschauer ab sofort auf weinfreunde.de/wine-chefs überzeugen.

Produziert von Endemol Shine Germany, begleitet vom “Kitchen Impossible”-Team Der Koch und der Winzer – das sind besondere Charaktere, geprägt von Leidenschaft und Fachwissen, voller Emotionen und Hingabe für ihre Berufung. Die Webserie “Wine Chefs” fängt diese einzigartigen Paarungen hautnah ein und stellt die Weine und deren kulinarische Begleitung in den Mittelpunkt. Max Strohe und Andreas Hiss an der Mosel, Hans Neuner und die Familie Perrin in der Provence, Alexander Herrmann und Philipp David Catoir in der Pfalz und jetzt Tohru Nakamura und Andrea Sartori in Norditalien – in jeder Folge kommen die unterschiedlichen Persönlichkeiten von Winzer, Wein und Koch wunderbar zum Ausdruck. Entwickelt und produziert wurde “Wine Chefs” von Endemol Shine Germany. Das Team von “Kitchen Impossible” begleitete die Protagonisten und machte Sterneköche und Winzer im wahrsten Sinne zu “Weinfreunden”.

PDF zum Download

 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0 Bewertungen